FREIWILLIGE FEUERWEHR

Steinbach am Attersee

  • retten

  • bergen

  • löschen

  • schützen

Sa

29

Jul

2017

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Mi

13

Apr

2016

Sturmschadeneinsatz

Schotter auf der Fahrbahn bei Villa Langer beseitigen. 7 Mann mit TLF.

0 Kommentare

Di

29

Mär

2016

Fehlalarm

Zum Glück stellte sich der heutige Brandmeldealarm im Hotel Post schnell als Fehlalarm heraus.

Sa

05

Sep

2015

Schwarzer Samstag für Steinbach

Auf der Seeleiten-Bundesstraße zwischen Steinbach und Weyregg ist bei einem Frontalzusammenstoß ein junger Steinbacher ums Leben gekommen. Zwei weitere am Unfall beteiligte Personen wurden in Zusammenarbeit von Feuerwehr Steinbach, Feuerwehr Bach, Feuerwehr Weyregg und Feuerwehr Seewalchen mit Bergescheren aus ihrem Fahrzeug geschnitten und schwer verletzt in Spitäler eingeliefert.

So

26

Apr

2015

Autofreier Raderlebnistag am Attersee

Im Jahr 2012 wurde den Feuerwehren am Attersee eine zusätzliche Aufgabe übertragen: seither müssen alle ohnehin mit Fahrverbotstafeln gesperrten und mit Absperrgitter gesicherten Kreuzungen mit Bundes- und Landesstraßen zusätzlich von ehrenamtlichen Feuerwehrleuten "bewacht" werden. Davor wurden diese Punkte garnicht oder von der Polizei überwacht. Da die Polizei zu teuer kommt, wurde diese durch für die kostenlosen ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr ersetzt. Das kostet "nur" dem jeweilig eingeteilten Feuerwehrmann seine wertvolle Freizeit. Aber eigentlich sollte eine Fahrverbotstafel und ein Absperrgitter ausreichen um einem motorisierten Verkehrsteilnehmer zu signalisieren, dass er hier nicht einfahren darf.

0 Kommentare

Mi

22

Apr

2015

Brandalarm in der Ortschaft Dorf

Kurz nach 18:00 Uhr wurde unsere Mannschaft durch Sirenenalarmierung zu einem Glimmbrand bei einem Carport in der Ortschaft Dorf gerufen. Unter der Betondecke fanden wir einen Glimmbrand vor, den wir rasch löschen konnten. Dadurch konnte ein nennenswerter Sachschaden vermieden werden. Ca. 15 Mann rückten mit Tanklöschfahrzeug, Kleinlöschfahrzeug und Kommandofahrzeug zum Einsatzort aus.

0 Kommentare

Di

03

Mär

2015

Brand Abstellhalle in Weyregg

Fernsehbericht Des ORF OÖ...

mehr lesen

Do

23

Okt

2014

Hochwassereinsätze

Die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Steinbach am Attersee wurde am Nachmittag des heutigen Tages zu vielen Hochwassereinsätzen gerufen. Die enormen Regenmengen sollten jedoch spätestens heute in der 2. Nachthälfte nachlassen.

Do

05

Dez

2013

Wohnhausbrand in Weyregg

Um 2:24 Uhr wurden wir per Sirenenalarmierung geweckt und zu einem Brandeinsatz im Nachbarort Weyregg gerufen. Gemeinsam mit den Wehren Weyregg, Bach, Schörfling und dem Atemschutzwagen der FF Frankenburg gelang es uns den Brand unter Kontrolle zu bringen und schließlich zu löschen. Die FF Steinbach war mit Tanklöschfahrzeug und Kleinlöschfahrzeug vor Ort. 12 Kameraden unserer Feuerwehr waren im Einsatz - davon 2 Atemschutztrupps die die Brandbekämpfung im Inneren und auf dem Dach durchführten. Um 5:45 Uhr rückten wir wieder alle ins Feuerwehrhaus ein.

So

15

Sep

2013

Attersee-Triathlon Strassensperre

Laut Bescheid der BH Vöcklabruck hatten wir den Auftrag an den festgelegten Ausfahrten auf die B152 kein KFZ ausfahren zu lassen in der Zeit von 11:15 bis ca 13:15 (bis der Schlusswagen vorbeigefahren ist). Wir bitten um Ihr Verständnis.

So

08

Sep

2013

Tauchunfall im Attersee

Ein 59-jähriger Tauchlehrer aus Linz und ein 19-jähriger  Tauchschüler aus Ottensheim tauchten an diesem Sonntagnachmittag im Mündungsbereich des Weißenbachs zwischen Weißenbach und Unterach am Attersee, als es zu dem Unglück kam. Die Taucher bekamen in der Tiefe Probleme und machten einen Notaufstieg. Dem jüngeren gelang der Notaufstieg, er wurde mit leichten Verletzungen ins Landeskrankenhaus Vöcklabruck geflogen. Sein Tauchlehrer schaffte es nicht zurück an die Wasseroberfäche. Nach dem Tauchlehrer wurde stundenlang gesucht, bis sein Körper schließlich am Abend in 50 Meter Tiefe geortet werden konnte. Er wurde am Montag von Tauchern der Polizeisondereinheit Cobra geborgen.

Tauchunfall Weissenbach
Foto: Salzi.at

Sa

03

Aug

2013

Waldbrand beim Klettersteig Mahdlgupf und im Weissenbachtal

Sa

03

Aug

2013

Brand im Hotel Post

kurz nach der rückkehr vom waldbrandeinsatz erreichte und die sirenenalarmierung wegen eines brandes im hotel post. in der wäscherei hatte sich ein wäschekorb entzündet. mit hilfe der ff unterach konnten wir den brand rasch unter kontrolle bringen und schlimmeres verhindern.

Fr

02

Aug

2013

Waldbrand beim Klettersteig Mahdlgupf

gegen 16:00 uhr wurden wir zum waldbrand beim klettersteig mahdlgupf gerufen. bis zum eintreten der dunkelheit konnte der brand trotz mithilfe vieler feuerwehren und eines bundesheerhubschraubers nicht gelöscht werden. ein weiterarbeiten bei dunkelheit wäre viel zu riskant. morgn früh geht es für die einsatzkräfte nach einer sehr kurzen nacht wieder weiter.

Mi

03

Jul

2013

Unterstützung für FF Unterach

Um 18:45 Uhr wurden wir per Sirenenalarmierung zur Unterstützung der FF Unterach bei Überflutungen im Gemeindegebiet von Unterach gerufen. TLF Steinbach und KLF Steinbach rückten aus. Um 22:00 Uhr waren wieder beide Fahrzeuge ins Feuerwehrhaus eingerückt und wieder einsatzbereit.

Mi

03

Jul

2013

Unterstützung Rotes Kreuz

Einsatz:E130700080

Einsatzart:TECHNISCHER EINSATZ KLEIN

Bezirk:Vöcklabruck

STEINBACH AM ATTERSEE

Dauer:03.07.2013 00:12 -

Alarmstufe:1

Eingesetzte FeuerwehrenZeit

STEINBACH AM ATTERSEE

Sa

22

Jun

2013

Ölteppich von 1m2

16 mann ausgerückt - ohne worte

So

02

Jun

2013

Hochwassereinsätze

Um ca. 03:30 Uhr wurde unsere Feuerwehr zum Hochwassereinsatz gerufen und steht seither dauerhaft im Einsatz. Der Ortsteil Weissenbach ist am schwersten betroffen. Hier kann erst ab Rückgang des übergetretenen Weissenbaches mit dem Abpumpen der Keller begonnen werden.

Sa

18

Mai

2013

Motorradunfall im Weissenbachtal

Einsatz:E130500857

Einsatzart:ÖLSPUR, ÖLAUSTRITT

Bezirk:Vöcklabruck

Adresse:STEINBACH AM ATTERSEE 

STEINBACH-AM-ATTERSEE

STEINBACH AM ATTERSEE

Dauer:18.05.2013 15:42 - 18.05.2013 16:50

Alarmstufe:1

Eingesetzte FeuerwehrenZeit

STEINBACH AM ATTERSEE18.05.2013 15:42 - 18.05.2013 16:50

 

ORF-Bericht: http://ooe.orf.at/news/stories/2584957/

Do

27

Dez

2012

Brandmelder-Alarm Hotel Post

Kurz vor 22:30 Uhr wurde die FF Steinbach per Sirenenalarmierung zum Brandmelder-Alarm in Weissenbach beim ehemaligen Hotel Post gerufen. Wenige Minuten später rückte ein Trupp mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF) zum Einsatzort aus. Nachdem sich die Mannschaft davon überzeugt hatte, dass es sich um keinen tatsächlichen Brand, sondern einen Brandmelder-Fehlalarm handelte, rückte die Truppe wieder in das Feuerwehrhaus ein.

Sa

22

Dez

2012

Fahrzeugbergung im Weißenbachtal

Einsatz:E121201331

Einsatzart:FAHRZEUGBERGUNG

Bezirk:Vöcklabruck

Adresse:STEINBACH AM ATTERSEE 

STEINBACH-AM-ATTERSEE

STEINBACH AM ATTERSEE

Dauer:22.12.2012 09:40 - 22.12.2012 10:37

Alarmstufe:1

Eingesetzte FeuerwehrenZeit

STEINBACH AM ATTERSEE22.12.2012 09:40 - 22.12.2012 10:37

Sa

27

Okt

2012

Verkehrsunfall Ischler Straße

 

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ist es am Nachmittag des 27. Oktober 2012 auf der Ischler Straße beim Betonwerk Nöhmer gekommen. Alarmiert wurden die Feuerwehren Steinbach und Unterach die mit Bergescheren ausrückten.

Sa

28

Jul

2012

Unwettereinsätze

Nach dem heutigen Unwetter mit Starkregen rückte die Feuerwehr Steinbach mit allen Fahrzeugen zu diversen Einsätzen aus. In Steinbach wurden mit Hilfe des Nasssaugers Wasser in den Kellern aufgesaugt, in Unterach wurden überflutete Keller ausgepumpt.

 

Einsatz:E120701755

Einsatzart:ÜBERFLUTUNG

Bezirk:Vöcklabruck

STEINBACH AM ATTERSEE

Alarmierung:28.07.2012 16:53

Alarmstufe:1

Eingesetzte Feuerwehren

STEINBACH AM ATTERSEE

Fr

06

Jul

2012

Verkehrsunfall auf der B152

Auf der Seeleiten-Bundesstraße der B152 kam es gegen 15:00 Uhr zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem LKW. Dabei erfasste der LKW den PKW von der Seite. Weil vermutet wurde, dass der Lenker im Wagen eingeklemmt sein könnte, wurden 2 Feuerwehren mit Bergeschere alarmiert: Die FF Steinbach und die FF Unterach mit 20 Mann.

 

Nach der Versorgung des Unfallopfers durch den Notarzt Dr. Tupi wurde der Verletzte mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

 

Nach Säuberung der Straße und Abtransport des Unfallfahrzeuges konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 

 

Einsatz:E120700598

Einsatzart:VERKEHRSUNFALL EINGEKLEMMTE PERSON

Bezirk:Vöcklabruck

Adresse:STEINBACH AM ATTERSEE 

STEINBACH-AM-ATTERSEE

STEINBACH AM ATTERSEE

Dauer:06.07.2012 15:03 - 06.07.2012 16:03

Alarmstufe:2

Eingesetzte FeuerwehrenZeit

UNTERACH AM ATTERSEE06.07.2012 15:03 - 06.07.2012 15:45

STEINBACH AM ATTERSEE06.07.2012 15:03 - 06.07.2012 16:03

Do

05

Jan

2012

Verkehrsunfall in Haslach

Am Morgen des 5. Jänner 2012 ereignete sich auf der B152 in der Ortschaft Haslach ein Verkehrsunfall. Die Feuerwehr Steinbach wurde um 07:41 Uhr alarmiert. Ebenfalls alarmiert wurde die FF Unterach weil eine eingeklemmte Person vermutet worden war. Nach Säuberung der Straße und Entfernung der Unfallfahrzeuge rückten wir wieder ins Feuerwehrdepot ein.

 

Einsatz:E120100155

Einsatzart:VERKEHRSUNFALL EINGEKLEMMTE PERSON

Bezirk:Vöcklabruck

Adresse:HASLACH 1

HASLACH

STEINBACH AM ATTERSEE

Dauer:05.01.2012 07:41 - 05.01.2012 08:29

Alarmstufe:2

Eingesetzte FeuerwehrenZeit

UNTERACH AM ATTERSEE05.01.2012 07:43 - 05.01.2012 08:29

STEINBACH AM ATTERSEE05.01.2012 07:41 - 05.01.2012 08:23

Do

29

Dez

2011

Garagenbrand im Ortsteil Dorf

Um 19:23 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Steinbach am Attersee zu einem Garagenbrand im Ortsteil Dorf gerufen. Der Brand konnte glücklicherweise noch vor dem Eintreffen unserer Mannschaft mit Feuerlöschern gelöscht werden. Mit dem Hochleistungslüfter wurde das Haus von den giftigen Rauchgasen befreit. Die Mannschaft rückte nach Eintreffen der Polizeiinspektion Unterach in das Feuerwehrdepot ein.

 

 

Einsatz:E111201329

Einsatzart:BRANDEINSATZ KLEIN

Bezirk:Vöcklabruck

Adresse:DORF

STEINBACH AM ATTERSEE

Dauer:29.12.2011 19:23 - 29.12.2011 20:25

Alarmstufe:1

Eingesetzte FeuerwehrenZeit

STEINBACH AM ATTERSEE29.12.2011 19:24 - 29.12.2011 20:25

Do

20

Okt

2011

Verkehrsunfall Alexenau

Um 05:26 Uhr wurde die Mannschaft der FF Steinbach am Attersee zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall gerufen. Nach Ausrückung stellte sich heraus, dass der Unfallort im Pflichtbereich der FF Weyregg liegt, da unsere Mannschaft aber bereits vor Ort war, wurde das verunglückte Fahrzeug geborgen und dem Abschleppdienst übergeben.

 

 

Einsatz:E111001149

Einsatzart:VERKEHRSUNFALL AUFRÄUMARBEITEN

Bezirk:Vöcklabruck

Adresse:SEEFELD 

SEEFELD

STEINBACH-AM-ATTERSEE

Dauer:20.10.2011 05:26 - 20.10.2011 06:30

Alarmstufe:1

Eingesetzte FeuerwehrenZeit

STEINBACH AM ATTERSEE20.10.2011 05:26 - 20.10.2011 06:30

Sa

08

Okt

2011

Hüttenbrand in Weissenbach

Um 21:38 Uhr wurde die Feuerwehr Steinbach per Sirenenalarmierung zu einem Hüttenbrand in Weissenbach geholt. Wir rückten mit TLF, KLF und KDO zum Einsatzort aus. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Mo

22

Aug

2011

Fehlalarm Hotel Post

Kurz vor 3 Uhr Früh wurde die FF Steinbach per Sirenenalarmierung zum Brandmeldealarm in Weissenbach beim ehemaligen Hotel Post gerufen. Wenige Minuten später rückte ein Trupp mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF) zum Einsatzort aus. Nachdem sich die Mannschaft davon überzeugt hatte, dass es sich um keinen tatsächlichen Brand, sondern einen Brandmelder-Fehlalarm handelte, rückte die Truppe wieder in das Feuerwehrhaus ein.

 

 

Einsatz:E110801534

Einsatzart:BRANDMELDEALARM

Bezirk:Vöcklabruck

Adresse:STEINBACH-AM-ATTERSEE

STEINBACH AM ATTERSEE

Dauer:22.08.2011 02:48 - 22.08.2011 03:12

Alarmstufe:1

Eingesetzte FeuerwehrenZeit

STEINBACH AM ATTERSEE22.08.2011 02:48 - 22.08.2011 03:12

Di

19

Jul

2011

Verkehrsunfall in Gmauret

Um 20:47 Uhr wurden wir per Sirenenalarmierung zu einem Einsatz gerufen. Auf Grund der Alarmierung "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" wurde auch die Feuerwehr Unterach, die ebenfalls über eine Bergeschere verfügt mitalarmiert, damit falls eine Bergeschere im Einsatz defekt wird eine Ersatzbergeschere zur Verfügung steht und die verletzte Person ohne Verzögerung geborgen werden kann. Als unsere Mannschaft am Einsatzort eintraf stellte sich aber heraus, dass niemand mehr eingeklemmt war. Nachdem das verunglückte Fahrzeug von der Fahrbahn entfernt wurde und Scherben und Flüssigkeitsaustritte beseitigt waren rückten wir wieder ins Feuerwehrdepot ein.

 

Einsatzdetails:

Einsatz:E110701937

Einsatzart:VERKEHRSUNFALL EINGEKLEMMTE PERSON

Bezirk:Vöcklabruck

Adresse:STEINBACH-AM-ATTERSEE

STEINBACH AM ATTERSEE

Dauer:19.07.2011 20:46 - 19.07.2011 21:57

Alarmstufe:2

Eingesetzte FeuerwehrenZeit

UNTERACH AM ATTERSEE19.07.2011 20:47 - 19.07.2011 21:57

STEINBACH AM ATTERSEE19.07.2011 20:47 - 19.07.2011 21:37

Fr

08

Jul

2011

Brandmelder-Fehlalarm Hotel Post

Einsatz:E110700554

Einsatzart:BRANDMELDEALARM

Bezirk:Vöcklabruck

Adresse:STEINBACH-AM-ATTERSEE

STEINBACH AM ATTERSEE

Dauer:08.07.2011 18:33 - 08.07.2011 18:46

Alarmstufe:1

Eingesetzte FeuerwehrenZeit

STEINBACH AM ATTERSEE08.07.2011 18:33 - 08.07.2011 18:46

So

26

Jun

2011

Lotsendienst beim Mondseeland Radmarathon

Der diesjährige Mondseeland Radmarathon führte auch durch das Gemeindegebiet von Steinbach am Attersee. Die FF Steinbach übernahm mit einigen Mann den Lotsendienst in unserem Gemeindegebiet um die Sicherheit der Sportler zu erhöhen.

Sa

25

Jun

2011

Lotsendienst beim Steinbacher Dorflauf

Auch beim diesjährigen Dorflauf sorgte der Lotsendienst der FF Steinbach für die Sicherheit der Wettläufer.

Do

07

Apr

2011

Brandeinsatz Oberfeichten

Per Sirene wurde die FF Steinbach zu einem Wohnhausbrand in der Ortschaft Oberfeichten alarmiert. Wir rückten mit 16 Mann und 3 Fahrzeugen (TLF, KLF, KDO) zum Einsatzort aus und konnten das Feuer rasch löschen.

 

Einsatz:E110400304

Einsatzart:BRAND WOHNHAUS

Bezirk:Vöcklabruck

Adresse:OBERFEICHTEN 7

OBERFEICHTEN

STEINBACH AM ATTERSEE

Dauer:07.04.2011 17:10 - 07.04.2011 18:26

Alarmstufe:1

Eingesetzte FeuerwehrenZeit

STEINBACH AM ATTERSEE07.04.2011 17:10 - 07.04.2011 18:26

Sa

02

Apr

2011

Aufräumarbeiten nach Motorradunfall

Um 17:15 Uhr rückte die FF Steinbach mit TLF und 4 Mann zu Aufräumarbeiten nach einem Motorradunfall aus. Beim Unfallort nahe der Ortschaft Unterfeichten wurde Ölbindemittel aufgetragen und die Straße gesäubert. Um 17:50 Uhr war rücken wir wieder ins Zeughaus ein und waren wieder einsatzbereit.

Fr

11

Mär

2011

Brandmelder-Fehlalarm Kinderheim

Zu einem Brandmelder-Fehlalarm ist es kurz vor Mittag im Kinderheim in Seefeld gekommen.

 

Einsatz:E110300368

Einsatzart:BRANDMELDEALARM

Bezirk:Vöcklabruck

Adresse:SEEFELD 12

SEEFELD

STEINBACH AM ATTERSEE

Dauer:11.03.2011 11:38 - 11.03.2011 11:45

Alarmstufe:1

Eingesetzte FeuerwehrenZeit

STEINBACH AM ATTERSEE11.03.2011 11:38 - 11.03.2011 11:45

Sa

18

Dez

2010

Fahrzeugbergung

Um 10:24 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Steinbach per Sirenenalarmierung zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Der Kleinwagen war auf der B152 (Seeleiten Bundesstraße) von der Fahrbahn abgekommen und seeseits im Gehölz hängen geblieben. Die Mannschaft rückte mit TLF und KLF zum Einsatzort aus. Mit dem Traktor und der Seilwinde eines Feuerwehrkameraden wurde das Fahrzeug dann geborgen.

Mi

01

Dez

2010

Brandmelder-Fehlalarm im Hotel Post

Um 00:45 Uhr wurde die FF Steinbach per Sirenenalarmierung aus dem Bett geholt. Grund war ein Brandmelder-Alarm im ehemaligen Hotel Post. Nachdem wir uns am Einsatzort davon überzeugt haben, dass es mal wieder ein Fehlalarm war, rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Mi

01

Sep

2010

Waldbrandverdacht

Zu einem Waldbrandverdacht wurde die FF Steinbach am 11:52 Uhr per Sirenenalarmierung gerufen. Wir fuhren mit TLF, KLF und Gemeindefahrzeug aus um die Brandstelle zu lokalisieren. Die beobachtete Rauchsäule entstand aber durch kontrolliertes abbrennen. Um 12:50 Uhr rückten wir wieder ins Zeughaus ein.

Mi

01

Sep

2010

Wasserschaden in Wohnhaus in Kaisigen

Auf Grund eines Wasserrohrbruches kam es in einem Mehrparteienhaus in Kaisigen zu weitläufigen Überflutungen in den Wohnungen. Die Feuerwehr wurde per Sirenenalarmierung um 0:24 Uhr zum Einsatz gerufen. Wir rückten mit Tank und Pumpe Steinbach sowie Nasssauger und Tauchpumpen zum Einsatzort aus und halfen das Wasser aus dem Haus zu bekommen. Um 2:20 Uhr rückten wir wieder ins Depot ein.

Mo

16

Aug

2010

Fehlalarm: Hotel Post

Um 13:00 Uhr heulte die Feuerwehrsirene in Steinbach. Anlass war ein Brandmelderalarm im Hotel Post. Jedoch war diesmal nicht das Hotel Post, (wo es des öfteren zu Fehlalarmen kommt) sondern die dahinterstehende Villa betroffen. Die FF Steinbach rückte mit dem Tanklöschfahrzeug und 6 Mann zum Einsatzort aus um die Lage zu sichten. Einige weitere Mann hielten sich derweilen auf Bereitschaft bis der "Voraustrupp" Entwarnung geben konnte.

Di

13

Jul

2010

Sturmschaden in Seefeld

Um 0:33 Uhr wurde die FF Steinbach per Sirenenalarmierung zu einem Sturmschaden-Einsatz gerufen. In Seefeld beim Kindergarten wurde ein Baum durch eine Sturmböe entwurzelt und fiel auf die Bundesstraße. Dabei wurde der Zaun des Kindergartens und ein Auto des gegenüberliegenden Autohauses Föttinger beschädigt. Die Männer der FF Steinbach zerschnitten den Stamm und räumten ihn zur Seite um die Fahrbahn wieder frei zu bekommen. Um 01:16 Uhr wurde der Einsatz beendet.

Fr

09

Jul

2010

Brand Bootshaus in Forstamt

Um 15:58 Uhr wurde die FF Steinbach per Sirenenalarmierung zu einem Bootshausbrand gerufen. Ebenso die FF Weyregg die sicherheitshalber von der Landeswarnzentrale zum Einsatz gerufen wurde. Glücklicherweise konnte dieser bereits von den Besitzern gelöscht werden. Die Mannschaft der FF Steinbach drang mit dem Hochdruck zum Brandobjekt vor, um etwaige Glutnester in der Zwischendecke noch abzulöschen. Zur Ermittlung der Brandursache war die Polizeiinspektion Unterach vor Ort.

Mo

05

Jul

2010

Unwettereinsätze

Um 06:30 Uhr wurde die FF Steinbach am Attersee zum Auspumpen eines Kellers nach Forstamt gerufen. Eine Mannschaft mit TLF rückte daraufhin zum Einsatzort aus. Kurz darauf, kamen immer mehr Hilferufe herein, die die Manschaft im insgesamt über 13 Stunden dauernden Einsatz abarbeitete. Alle Fahrzeuge und über 25 Mann waren im Einsatz um die Folgen der Unwetter zu beseitigen. Kurz nach 20:00 Uhr war dieser harte Tag vorbei, die Fahrzeuge und das Material gereinigt und verstaut. Hier einige Eindrücke vom Unwetter in Steinbach am Attersee:

Di

08

Jun

2010

Fehlalarm: Brandmelder Hotel Post in Weissenbach

Um 22:25 Uhr wurde die FF Steinbach per Sirene zu einem Brandmelder-Alarm gerufen. Ein Zug mit TLF ist daraufhin zum Hotel Post nach Weissenbach ausgerückt, um die Situation vor Ort zu prüfen. Die Alarmierung stellte sich mal wieder als Fehlalarm heraus. Die Mannschaft ist danch wieder ins Depot eingerückt.

Di

08

Jun

2010

Wirtschaftstrakt eines Bauernhofs in Weyregg in Flammen

Um 07:00 Uhr wurde die FF Steinbach zu einem Brandeinsatz nach Weyregg gerufen. Ein landwirtschaftliches Objekt stand in Flammen. Es wurde Alarmstufe 2 ausgelöst.

 

Folgende Feuerwehren wurden zum Einsatz gerufen:

- FF Bach

- FF Weyregg

- FF Schörfling

- FF Seewalchen

- FF Steinbach

 

Landkarte

So

06

Jun

2010

Papiercontainer-Brand in Weissenbach

Um 21:56 Uhr wurde die FF Seinbach am Attersee zu einem Papiercontainer-Brand beim Europacamp in Weissenbach gerufen. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Die Polizei wurde zur Ermittlung der Brandursache verständigt

So

23

Mai

2010

Treibholzbeseitigung

Am 23. Mai 2010 halfen Männer der FF Steinbach mit, Treibholz das sich nach den Unwettern im Attersee zusammengesammelt hat, zu entfernen.

Fr

05

Mär

2010

Verkehrsunfall auf der B152 > Fahrzeugbergung

gegen ca. 4:50 Uhr Früh wurde die FF Steinbach telefonisch zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Ein Kastenwagen kam kurz vor dem Ortsgebiet Seefeld, aus Richtung Weyregg kommend, auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern. Wir rückten mit TLF und KLF und 8 Mann zum Einsatzort aus und bargen das verunfallte Fahrzeug mit Hilfe von Hebekissen. Verletzt wurde niemand. Um 5:45 Uhr rückten wir wieder ins Zeughaus ein.

Sa

23

Jan

2010

Personen- und Fahrzeugbergung

Heute Mittag wurde die FF Steinbach zu einer Personen- und Fahrzeugbergung in der Ortschaft Feld gerufen. Wir rückten mit dem TLF zum Einsatzort aus. Die verletzte Person wurde ins Spital eingeliefert. Das von der Straße abgekommene Baufahrzeug wurde mit 2 Traktoren und Seilwinde aus dem Graben geborgen.

Sa

02

Jan

2010

Fahrzeugbergung im Weissenbachtal

Um 12:47 Uhr wurde die FF Steinbach per Sirenenalarmierung zu einer Fahrzeugbergung im Weissenbachtal gerufen. Wir rückten mit TLF und KLF zur Unfallstelle aus, sicherten die Unfallstelle ab und bargen den blauen VW Golf der von der salzglatten Fahrbahn von der Straße abkam. Die Innsassen konnten sich unverletzt aus dem Auto befreien. Um 13:45 rückten wir wieder in das Zeughaus ein.

Sa

10

Okt

2009

Erneuter Fehlalarm im Hotel Post

Eine Woche nach dem letzten Fehlalarm der Brandschutzanlage im Hotel Post wurde die Mannschaft der FF Steinbach auch diesen Samstag sehr früh Morgens (01:35 Uhr) aus dem Schlaf gerissen. Ein erster Voraustrupp fuhr gleich mal mit TLF-Steinbach los um die Lage zu erkunden. Nach Überprüfung vor Ort konnte wieder Entwarnung gegeben werden. Daraufhin rückt die Mannschaft ins Zeughaus ein.

Sa

03

Okt

2009

Fehlalarm Hotel Post

Früh morgens wurde an diesem Samstag die Mannschaft durch einen Sirenenalarm geweckt.Anlass war Brandalarm im Hotel Post. Dieser stellte sich jedoch als Fehlalarm heraus.

Fr

28

Aug

2009

Brandverdacht in der Ortschaft Unterfeichten

Um 11:05 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Steinbach per Sirenenalarmierung zu einem Brandverdacht in der Ortschaft Unterfeichten gerufen. Dies stellte sich beim eintreffen beim Einsatzort als Fehlalarm heraus.

Fr

14

Aug

2009

Unterstützung für Bergrettungseinsatz

Um ca. 15:30 wurde die FF Steinbach per Sirenenalarmierung zu einer Personenbergung in der Burggrabenklamm gerufen. Nachdem dies ein klassisches Einsatzgebiet für die ortsansässige Bergrettung ist, haben wir diese unverzüglich verständigt und sind dann unterstützend mit den Kameraden und dem Material des BRD zur Unglücksstelle gegangen. Der bereits vor Ort helfende Gemeindearzt Dr. Thomas Tupi und die Rotkreuz-Mannschaft versorgten einstweilen die verletzte Person, die anschließend mit dem Rettungshubschrauber geborgen und abtransportiert wurde. 

 

Update 16.08.2009 | 22:45 Uhr

Die folgenden Fotos dokumentieren die Versorgung der Patientin und die Bergung durch das Team des Rettungshubschraubers Christopherus 4 nachdem ihr von einem Rotkreuz-Mitarbeiter das Leben gerettet wurde, indem er beim Wasserfall hochgeklettert war und das Seil in dem sie sich verfangen hatte durchschnitt:

Mo

10

Aug

2009

Brandmelder-Fehlalarm Hotel Post Weißenbach

Um 02:09 Uhr in der Früh wird die Mannschaft der Feuerwehr Steinbach per Sirenenalarmierung zu einem Brandalarm im Hotel Post gerufen. Kurz darauf rückt der erste Vortrupp mit Tank Steinbach zum Einsatzort aus. Trotz gründlicher Durchsuchung des Einsatzortes konnte keine Brandstelle ausgemacht werden. Daraufhin konnte die Mannschaft wieder ins Zeughaus einrücken.

Fr

07

Aug

2009

Motorradunfall auf der Großalmstraße

Um 21:35 Uhr wird unsere Feuerwehr per Sierenenalarmierung zu einer Personen- und Motorradbergung gerufen. Die Unglücksstelle liegt nur kurz nach dem Parkplatz der Hochlecken-Schilifte. Der verunglückte Motorradfahrer konnte nur mehr tot geborgen werden.

Di

30

Jun

2009

Assistenzeinsatz: Landeplatzausleuchtung Christopherus 6

Nach einem Unfall auf dem Spielplatz hinter der Volksschule Steinbach wurde für das verletzte Kind der Rettungshubschrauber Christopherus 6 angefordert. Die FF Steinbach rückte kurz vor 22:00 Uhr aus um den Landeplatz auszuleuchten, damit der Hubschauber sicher landen kann.

Mi

24

Jun

2009

Hochwassereinsätze im gesamten Gemeindegebiet von Steinbach am Attersee

Den ganzen Tag über stand die Freiwillige Feuerwehr Steinbach am Attersee im Dauereinsatz auf Grund der riesigen Regenmengen die gefallen sind. Keller mussten ausgepumpt werden, Kanäle und Gräben freigemacht werden, damit das Wasser wieder ungehindert abfließen kann.

Di

26

Mai

2009

Aufräumarbeiten nach Sturmfront

Um 20:37 Uhr wurde die Mannschaft der FF Steinbach zu Aufräumarbeiten nach dem Sturm via Sirene alarmiert. Mit 2 Trupps wurde das Gemeindegebiet abgefahren und die Behinderungen beseitigt. Die Mannschaft rückte anschließend wieder in das Zeughaus ein.

Sa

25

Apr

2009

Brandschutz beim Frühlingskonzert 2009

Wie jedes Jahr sorgt die Freiwillige Feuerwehr Steinbach am Attersee für den Brandschutz beim Frühlingskonzert des Trachtenvereins D'Schobastoana. Für den Veranstaltungssaal im Freizeitzentrum ist bei einer Veranstaltung wie dem Frühlingskonzert mit mehr als 300 Besuchern Brandschutz durch die Feuerwehr vorgeschrieben.

 

Homepage des Trachtenvereins D'Schobastoana

Mi

25

Mär

2009

Brandalarm beim Haus Wenger

Am Vormittag des 25. April wurde die FF Steinbach per Sirenenalarmierung zu einem Garagenbrand beim Haus Wenger gerufen. Ein Auto war bei Schweißarbeiten in Brand geraten. Glücklicherweise konnte der Brand noch vom Eigentümer mit mehreren Feuerlöschern gelöscht werden.

 

Trotzdem war es absolut richtig die Feuerwehr zu alarmieren, denn der eigene Löschversuch hätte auch nicht erfolgreich sein können und dann kann ein rasches Eingreifen der Feuerwehr die Ausbreitung des Brandes auf das Haus und andere Nebengebäude verhindern.

Mo

05

Jan

2009

Lotsendienst beim Glöcklerlauf

Alljährlich veranstaltet der Gebirgstrachten-Erhaltungsverein D'Schobastoana den Glöcklerlauf. Die Veranstaltung führt die Glöckler zu mehreren Stationen in unserem Ort. Für die Sicherheit auf der Straße sorgt der Lotsendienst der Feuerwehr Steinbach.

Sa

03

Jan

2009

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall auf B152

Zu Aufräumungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B152 im Ortsteil Gmauret wurde die Freiwillige Feuerwehr Steinbach um 03:50 Uhr in der Früh gerufen. Ein PKW war in einer Kurve ins Schleudern geraten und ist gegen eine Holzhütte gekracht. Nach dem Eintreffen mit Tanklöschfahrzeug (TLF-A2000) und dem Kleinlöschfahrzeug (KLF-A) am Einsatzort um 04:00 Uhr Früh galt es als erstes die unübersichtliche Unfallstelle abzusichern und die Trümmer beiseite zu räumen um eine einspurige Befahrung der Straße zu ermöglichen. Danach rücken 5 Mann mit dem KLF wieder ab, da sie nicht mehr gebraucht werden. Nach dem Eintreffen des Abschleppdienstes und des Abtransportes des beschädigten Fahrzeuges wurde die Fahrbahn an der Unfallstelle mit Ölbindemittel eingesteut und damit das ausgeflossene Öl gebunden. Gegen 05:15 Uhr rückt der Rest der Mannschaft mit dem TLF wieder ins Zeughaus ein.

Do

21

Aug

2008

Groamat-Messungen bei den heimischen Landwirtschaftsbetrieben

Zur Brandverhütung führt die FF Steinbach jedes Jahr Heu- und Groamat-Messungen durch. Dabei wird mit einer Sonde das Heu bzw. Groamat an mehreren Stellen angestochen und die Temperatur gemessen. Bei überdurchschnittlich hohen Temperaturen (ca. 45 bis 50°C) muss die Lage im Auge behalten werden und regelmäßig gemessen werden um eine Selbstentzündung zu vermeiden. Steigt die Temperatur weiter an muss gegebenenfalls der Heu/Groamathaufen abgetragen werden.

 

Groamat = (2. Heumahdt, Grummet)

Mo

18

Aug

2008

Trafo-Brand in Gmauret

Zu einem Trafobrand wurde die FF Steinbach am Vormittag des 18. August nach Gmauret gerufen. Als die Mannschaft eintrifft war der Brand bereits von Mitarbeitern der Energie AG gelöscht worden. Nach einer Kontrolle rückte die Mannschaft mit dem Tanklöschfahrzeug wieder ins Feuerwehrdepot ein.

Do

14

Aug

2008

Brandalarm Kinderheim Steinbach

Die Mannschaft der FF Steinbach wurde um 2:22 Uhr durch einen Sirenenalarm aus dem Schlaf gerissen. Wenige Minuten später rückte ein Voraustrupp mit dem TLF Steinbach Richtung Seefeld zum Kinderheim aus. Der Brandalarm entpuppte sich nach Überprüfung der Lage als FEHLALARM. Die Mannschaft rückte daraufhin wieder ins Depot ein.